Skip to main content

Avocadokern als Superfood

avocadokern essen

 

Avocadokerne helfen der Gesundheit

Wie viele Avocadokerne haben wir in unserem Leben eigentlich schon weggeworfen? Ab heute könnte sich das ändern, denn es steckt viel mehr in der Avocado als wir dachten.

Der Kern der Avocado enthält nämlich viele wertvolle Inhaltsstoffe in hochkonzentrierter Form, die Entzündungen, Viren und Bakterien bekämpfen können (essentielle Aminosäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente wie Kalium, Magnesium und Eisen). Außerdem soll der Kern auch beim abnehmen helfen, denn die Wirkstoffe entschlacken, wirken verdauungsfördernd und sättigend.

Dem Avocadokern wird folgendes hinterher gesagt:

  • Steigert das Wohlbefinden,
  • Stärkt das Immunsystem
  • Bekämpfen Viren und Bakterien
  • Beugt innere Entzündungen vor
  • Krebszellen hemmend
  • Augengesundheit
  • Gegen Falten
  • Mindert Schilddrüsenbeschwerden

Hier erfährst du, wie du ihn am besten weiter verarbeitest.

abnehm tipps

 

So geht’s: Avocadokern Pulver herstellen

Am besten kann man den Avocadokern in gemahlener oder geraspelter Form essen. Hierfür musst du die dunkle äußere Schicht des Kernes mit einem Messer abziehen. Am leichtesten geht das, wenn der Kern vorher eingeweicht wurde. Danach sollte der Kern 1-3 Tage trocknen (er ist frisch noch zu weich), bis du ihn zu Pulver raspeln oder mahlen kannst.

Du brauchst:

  • Avocadokerne
  • Messer
  • Kaffeemühle, Hochleistungsmixer oder Reibe

So gehts:

  • Die dunkle Haut des Kerns mit einem Messer entfernen.
  • Den nackten Kern in kleine Stückchen schneiden, damit er schneller trocknet.
    (Achtung, Kern verfärbt sich).
  • Oder im weichen und rohen Zustand raspeln und danach trocknen lassen.
  • Die trockenen Stückchen fein mahlen.

 

Das gewonnene Pulver kannst du ins Müsli, in den Smoothie, Suppen oder unter den Salat mischen. Der Geschmack hat eine nussige und leicht bittere Note.

 

Die Farbe verändert sich beim trocknen in ein schönes orange:

#avocadokernpulver #avocado #avocadokern #gesunderezepte #gesundeernährung #avo

A post shared by Du bist was du denkst🌞🌞☀ (@tita_tarantula) on

 

Avocadokern-Raspeln „in the making“:

 

Avocadokern-Tee macht schlank

Ein Avocadokern-Aufguss regt die Stoffwechselaktivitäten an und hilft beim abnehmen. Hierfür die fein geraspelten Flocken oder das Pulver mit heißem Wasser aufgießen und mindestens 4 Minuten zeihen lassen.

 

Wem das alles nicht schmeckt, der kann sich einfach eine Avocadokern Zimmerpflane züchten 😉

 

 

 

Achtung: Avocados stehen momentan wegen ihrem hohen Wasserverbrauchs stark in der Kritik, weshalb   man seinen eigenen Konsum der Umwelt zu liebe stark reduzieren sollte. 

 

Hier geht es zum Mixer-Vergleich:

Meine Top Mixer zum Pulver machen


Ähnliche Beiträge


Kommentare


Maria 13. Juni 2017 um 7:35

Ein sehr interessanter Beitrag! Ich bin ein Fan von Avocados, aber ich wusste gar nicht, dass man den Kern auch essen kann. Das werde ich bei meiner nächsten Avocado mal ausprobieren. Danke für die Tipps. 🙂

Liebe Grüße,
Maria

Antworten

Detoxprodukte 13. Juni 2017 um 10:27

Ja das freut mich… Viel Spaß beim Probieren 😉

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *